Walter Gutjahr - Paedagogische Praxis  
 

Wo können Familienaufstellungen hilfreich sein?

Ganz allgemein kann eine Familienaufstellung eine neue Sichtweise der eigenen Familiengeschichte ermöglichen. Dies kann zu einer Neubewertung  der bestehenden Verhaltens- und Beziehungsmuster führen. Alte, im besonderen unbewusste Muster, Bewältigungsstrategien und Verstrickungen können durch die Darstellung, durch die Bewusstwerdung erstmals erkannt, überdacht und gegebenenfalls verändert werden.

Direkt vor der Arbeit wird der Auftrag an die Aufstellung  benannt, orientiert an der aktuellen Situation, Fragestellung oder Problematik.

Vorgespräche sind hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.

 


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen